Selbstverteidigung in Öffis

Untitled

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Selbstverteidigung in Öffis

19. Oktober um 14:00 bis 17:00

Leider gibt es immer wieder Belästigungen, Übergriffe, tätliche Angriffe und Raubüberfälle in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Abwehr ist hier oft noch schwieriger als in freiem Gelände. Meist sitzt man oder steht auf engem Raum, überall sind Hindernisse. Welche Ansätze zur Selbstverteidigung es hier gibt, ist Thema dieses Seminars für Anfänger und Fortgeschrittene.

Seminarinhalte:

Abwehr verschiedenster Überfallszenarien (Raubüberfälle, Bedrängnis, sexuelle Übergriffe, Mehrere Angreifer) mit und ohne Waffen in öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Straßenbahn, Bahn, Taxis) / im Sitzen / ungünstigen Positionen / engem Raum, Szenarientraining

Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Preis:

€ 45,00 | *ermäßigt € 40,00

* Ermäßigungen gelten für AKMA-Mitglieder ab Level 3, Polizei, Rettung, Feuerwehr, Justiz, Bundesheer, Schüler, Studenten, Lehrlinge, Personal im sozialen und medizinischen Pflege- und Betreuungsbereich, Senioren, Grundwehr- und Zivildiener mit gültigem Ausweis!

Rückfragen bitte per Tel. +43 650 466 200 0 oder per Kontaktformular.

Details

Datum:
19. Oktober
Zeit:
14:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstalter

Krav Maga Linz
Telefon:
+43 650 466 200 0
Website:
www.ulrich-gruber.at

Veranstaltungsort

SAMI Linz / Trainingshalle „Aktives Linz“
Franckstraße 2
Linz, 4020 Österreich
Telefon:
+43 650 466 200 0

« All Veranstaltungen

Seminar-Anmeldung

Bitte wähle deinen gewünschten Termin aus dem Dropdown-Menü. Du kannst von hier aus jedes ausgeschriebene Seminar buchen.
Nach erfolgreichem Versand erhälst du innerhalb der nächsten 48 Stunden eine Bestätigung, sofern der gewünschte Seminarplatz noch verfügbar ist.




admin